10 POSITIVE THINGS ABOUT LIVING IN A CAMPER

Top and I have been living in our Camper for a while now.

Das ganze auf Deutsch -hier klicken

 

Those are the Top 10 positive things about living in a camper:

 

  1. It helps minimize ourlifestyle, we don’t have a lot of space or storage room so we quickly learnt what we really need, what is nice to have and what we really don’t need and could possibly eliminate completely from our lifestyle.
  2. We have less food waste. The fridge is small and storage is limited so we buy less stock and think better ahead of what we plan to cook when or just go shopping sooner again.
  3. We spend more time outside, even if it is just the regular walk to the bathroom or shower and cleaning dishes.
  4. Cleaning up, its takes a few minutes to organise and clean up our Camper car.
  5. Weather, we know exactly how the weather is outside, if it is cold outside, it is cold inside, if it is raining we hear it 😉 no need to guess what to wear.
  6. Cozy, it is super cozy to life in such a small space, if you like it. We like it 🙂
  7. Rent, yes we pay rent but it is about half of what we would pay for a 1-2 room flat so we are saving money.
  8. Observing, yes we do sometimes observe our neighbours, and our neighbours change every couple days.
  9. We could leave anytime, we don’t need to find a new renter or wait 3 months. Flexibility!
  10. We feel like on vacation while staying on the Campground 🙂

Next up we will share some down sides of living in the Camper 😉

Deutsch

 

TOP 10 POSITIVE DINGE – LEBEN IM CAMPER DE:

  1. Es hilft uns unseren Lebensstil zu minimalisieren. Wir haben nur wenig Stauraum, so haben wir schnell gelernt was wir wirklich brauchen, was schön zu haben ist und was wir wirklich nicht benötigen und wir allenfalls sogar ganz aus unserem Alltag eliminieren könnten.
  2. Wir werfen weniger Essen in den Müll. Unser Kühlschrank ist klein und Stauraum limitiert, das heisst wir planen besser, wann wir was essen und kaufen kaum Vorrat, gehen dafür schneller wieder Einkaufen.
  3. Wir verbringen mehr Zeit Draussen, auch wenn es nur der regelmässige Weg zur Toilette, Dusche oder zum Geschirr Waschen ist.
  4. Aufräumen un Putzen, geht super schnell, innert wenigen Minuten ist es sauber und gemütlich.
  5. Wetter, wir wissen immer wie das Wetter ist, ist es kalt Draussen so ist es kalt Drinnen, Regnet es, so hören wir es. So müssen wir nie raten, was wir anziehen sollen.
  6. Gemütlich und Heimelig, wir finden es super gemütlich auf so kleinem Raum zu wohnen, aber man muss es mögen.
  7. Miete, ja wir bezahlen Miete, aber nur etwa die Hälfte dir wir für ein 1-2 Zimmer Apartment bezahlen würden. So können wir Geld sparen für die Weltreise 🙂
  8. Beobachten, hmm ja wir beobachten manchmal unsere Nachbarn ein wenig. ups. 🙂 Toll ist auch, dass unsere Nachbarn alle paar Tage wechseln.
  9. Wir sind Ungebunden, wir könnten jederzeit gehen. Wir müssen keinen Nachmieter suchen oder eine 3 monatige Kündigungsfrist einhalten. (UND keine Kaution geht verloren, nicht wie  bei meiner letzten Wohnung. 🙁 )
  10. Wir fühlen uns ständing ein wenig wie in den Ferien 🙂

Als nächstes teilen wir ein paar Negative Dinge mit euch 🙂

 

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *